Die Neuapostolische Kirche Österreich

News Bezirk Wien, Niederösterreich, Burgenland

Lass mich doch Deine Herrlichkeit sehen
12.01.2017 / Wien-Penzing
Bischof Jeram besuchte die Kirchengemeinde Wien-Penzing und hielt am 12.01. 2017 einen Gottesdienst unter dem Wort „Dann sagte Mose: Lass mich doch deine Herrlichkeit sehen!“ (2. Mose 33, 18).

Dann sagte Mose: Lass mich doch deine Herrlichkeit sehen!“
In seiner  Predigt betonte der Bischof, dass die Gläubigen nicht vergessen dürfen, dass Gott sie immer liebt und sie niemals alleine sind.
Jedoch muss auch beachtet werden, dass es häufig auch an einem selbst liegt, auf den Herren zuzugehen, damit die Nachfolge Jesus möglich wird und die ganze Gnade Gottes erlebt werden kann.
Jeder Gläubige hat das Recht, genauso wie Mose damals, die Herrlichkeit Gottes zu erfahren, denn Gott spricht zu jedem, der ihn sucht.

Weiters sprach Bischof Jeram davon, dass der Einzelne der Herrlichkeit des Herren viel näher ist, denn sie ist in jedem Getauften und in jedem Gottesdienst wird sie aufs Neue im Abendmahl erhalten. Die Kraft dieser Herrlichkeit kann jeder selbst nutzen und in sein alltägliches Leben mitnehmen.

In ihren Predigtbeiträgen gingen Priester Forstner und Hirte Smegal auf die Liebe ein. Diese müsse nicht perfekt sein, aber echt. Niemand muss Angst davor haben, von Gott verletzt zu werden, denn seine Liebe ist wahrhaftig und er ist immer da.
Genau das ist der Grund, sich zu öffnen und so im Leben weiter zu kommen und die nächsten Schritte gemeinsam mit Gott zu machen.

Th.Zadrazil | St.Mayrwöger