Die Neuapostolische Kirche Österreich

News Bezirk Wien, Niederösterreich, Burgenland

Taufe in Wien-Donaustadt
02.04.2017 / Wien-Donaustadt
Die Kirchengemeinde Donaustadt wurde wieder um einen Schatz reicher.

Eine grosse Schar hatte sich am 2.4.2017 voller Vorfreude auf die bevorstehenden Ereignisse im Kirchensaal der Kirchengemeinde Wien-Donaustadt versammelt.
Ein neuer Erdenbürger sollte das Sakrament der Heiligen Wassertaufe erhalten. Viele Freunde und jede Menge Familienmitglieder hatten sich eingefunden um diesen Moment beizuwohnen.

Der Vorsteher der Kirchengemeinde Hirte W. Hessler hielt den Gottesdienst und legte seiner Predigt ein Wort aus dem Evangelium Lukas 22,17.18 zugrunde: „Und er nahm den Kelch, dankte und sprach: Nehmt ihn und teilt ihn unter Euch“.
Der Gedanke des Teilens und der Gemeinschaft wurde dann auch besonders betont. Die Erinnerung an das Letzte Abendmahl und die immer wieder aufs Neue stattfindende Feier des Heiligen Abendmahls im Gottesdienst waren besondere Elemente im Wortteil des Gottesdienstes.

Und eben diese Gemeinschaft der Christen sollte an diesem Tag noch Zuwachs bekommen. Der kleine Valentino Kaincz sollte das Sakrament der Heiligen Wassertaufe erhalten. Von seinen Eltern in Begleitung des Bruder und der Oma vor den Altar gebracht, richtete der Vorsteher einige persönliche Worte an die Eltern. Freude und Reichtum, aber auch Verantwortung für eine kleine Seele waren die Ecksteine der Ansprache.
Nach der Aussonderung des Taufwassers spendete Hirte Hessler das Sakrament. Der kleine Valentino ließ brav die Handlung über sich ergehen und genoss die besondere Aufmerksamkeit.

Nach dem Gottesdienst gab es jede Menge Glückwünsche für die stolzen Eltern und viele Fotos mit dem jüngsten Kirchenmitglied wurden geschossen.

Th.Zadrazil | Fotos W.Löbl