Die Neuapostolische Kirche Österreich

News Bezirk Wien, Niederösterreich, Burgenland

Der Löwe schläft heute Nacht ...
01.03.2018 / Wien-Penzing
Kindergottesdienst für den Bezirk Wien mit einem besonderen Besucher ...

Am Sonntag den 11.2.2018 versammelten sich die Kinder des Kirchenbezirkes Wien in der Kirchengemeinde Wien-Penzing zum ersten gemeinsamen Gottesdienst im Jahr 2018. Dabei feierte der Bezirks-Kinderchor eine Premiere: das erste Mal Singen unter der Leitung von Julia M. und ihrem Team. Beim Kennenlernen und der Probe am Samstag war schon viel Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren zu spüren.

In der Probe vor dem Gottesdienst ging es ebenso freudig weiter. Fröhlich und gespannt warteten alle Kinder und Eltern auf den Beginn des Gottesdienstes . „Die Spur der Hoffnung sehen…“ klang es zum Eingang (Textwort Lukas 10, 36.37).

Bezugnehmend auf das Hauptlied des Kinderchores „Der Löwe schläft heute Nacht…“ sagte Bezirksevangelist Lukschu, dass sich im Gottesdienst jeder sicher fühlen könne. Nicht an Schule oder Kindergarten denken, entspannt sein nach dem Motto „Ätsch, ich bin unter dem Schutz vom lieben Gott!“. „Halleluja!“ sang dann auch der Kinderchor. Die Kleinen wussten sofort welche Geschichte das Textwort meinte. Unter Beteiligung einiger Kinder war das Geschehen rund um die Geschichte vom barmherzigen Samariter schnell erzählt.

Aber was hat das mit uns zu tun?

Dazu hatte Apostel i.R.Kainz einige Geschichten für die Kinder vorbereitet. Das Fazit daraus: anderen Menschen helfen, auch denen, die wir vielleicht nicht mögen. Wenn man selbst nicht helfen kann, Bescheid sagen, dass jemand Hilfe braucht.

Das war auch ein wichtiges Anliegen von Hirten R.Smegal. „Sagt dem lieben Gott Bescheid“, oder wenn jemand ur-traurig ist „ich bin dein Freund und helfe dir“. „Umarmt ihn, wie Jesus es getan hätte.“

Mit der so hohen, tiefen und weiten Liebe Gottes klang der Gottesdienst aus.

Th.Zadrazil | S.Viebach | U.Rohringer-Kainz